Anzeige
Sport

Die attraktivsten Bundesliga Wetten in der aktuellen Saison

In jeder Bundesliga-Saison gibt es zahlreiche lohnenswerte Wetten. Wettende haben zahlreiche Möglichkeiten und können sowohl auf einzelne Spiele als auch auf den Ausgang der Saison tippen. Wir haben uns alle Wetten angeschaut, die für den Rest dieser Saison interessant sind. Dabei haben wir die attraktivsten Wetten herausgesucht und stellen sie hier vor.

 

Die Bundesliga-Saison 2022 ist bereits angelaufen, aber es gibt trotzdem noch zahlreiche Optionen für Sportwetten, die Fußballfans nicht verpassen sollten. Beispielsweise ist es immer noch möglich, auf den Saisonsieger zu tippen. Wir haben vier Bundesliga Wetten herausgesucht und verraten unsere Tipps für diese Langzeitwetten. Dabei handelt es sich um Wetten auf den Abstiegskampf, den Torschützenkönig, die Meisterschaft und die Endplatzierung in den Top Vier.

 

Wetten auf die Absteiger

 

Wie in der Bundesliga üblich, birgt der Abstiegskampf sowohl die größte Spannung als auch die größte Ungewissheit. Darauf kann man auch die lukrativsten Wetten abschließen. Aktuell sind Augsburg, Stuttgart, Fürth und Bielefeld die vier Teams, die mit einem Möglichen Abstieg konfrontiert werden könnten. Alle anderen Teams scheinen weitaus besser aufgestellt zu sein, als die vier genannten Mannschaften. Der VfL Wolfsburg wird sich zum Beispiel früher oder später mit guter Wahrscheinlichkeit aus der aktuellen Tabellensituation befreien.

 

Bei Fürth, Stuttgart, Augsburg und Bielefeld sieht dies anders aus. Alleine bei Fürth scheinen die Würfel bereits gefallen zu sein und dementsprechend sehen auch die Quoten aus. Fürth steht seit Saisonbeginn unten auf der Tabelle und der Abstieg des Teams scheint wahrscheinlich. Die anderen Teams könnten noch überraschen, weswegen Wetten auf ihren Abstieg lohnender sind. Wir gehen davon aus, dass neben Fürth auch der VfB Stuttgart direkt absteigen wird. Augsburg wird die Saison auf dem Relegationsplatz beenden. Für eigene Wetten sollte man sich aktuelle Situation der Vereine genauestens ansehen, bevor man tippt.

 

Wetten auf die oberen Listenplätze

 

Eine weitere interessante Wettchance findet sich in der Top Vier der Bundesligatabelle. Welche Vereine schaffen es – neben dem FC Bayern München – am Ende der Saison auf einen der ersten vier Tabellenplätze? Die besten Chancen haben Dortmund, Leverkusen, Union Berlin, Freiburg und Leipzig. Eine sichere Wette, auf die man aber immer noch eine akzeptable Quote bekommt? Bayer Leverkusen.

 

Die Mannschaft hat bisher eine starke Saison abgeliefert, die Leverkusen auf dem dritten Tabellenplatz abschließen lassen könnte. Die Frage ist eher, ob Freiburg und Union Berlin die Leistungen aus der Hinrunde wiederholen können. Oder schafft es Leipzig noch bis zum Saisonende, die beiden Überraschungsteams zu überholen? Wer hier eine gute Quote bekommen und das Maximum herausholen will, sollte auf Union Berlin setzen. Denn die Berliner scheinen aktuell in der Lage zu sein, die Leipziger auf Abstand zu halten.

 

Der Kampf um den Tabellensieg

 

Geht es um den Tabellensieger, bleibt der Favorit FC Bayern München. Der Rekordmeister führt aktuell die Bundesliga an. Es besteht wenig Zweifel, dass die Münchener auch am Ende dieser Saison an der Tabellenspitze stehen werden. Dementsprechend fallen leider auch die Quoten aus. Wer auf den FCB als Meister setzt, der bekommt für sein Geld nur einen kleinen Gewinn ausgezahlt, wenn die Bayern tatsächlich die Bundesliga gewinnen. Erst wenn man die Quoten von Dortmund betrachtet, kommt wieder Spannung ins Meisterrennen. Denn wer glaubt, dass der BVB die Bayern noch abfängt, der kann sich – falls dies eintrifft – auf eine zweistellige Quote freuen. Die Frage bleibt jedoch, ob die Dortmunder überhaupt noch eine realistische Chance auf die Meisterschaft haben. Dies haben sie wohl nur, wenn der FCB sich selbst ein Bein stellt. Wer davon ausgeht, der sollte sich die Quoten des BVB etwas genauer ansehen.

 

Wetten auf den Torjäger werfen wenig ab

 

Ähnlich kalt scheint die Angelegenheit auch bei den Wetten auf den Torschützenkönig zu sein. Robert Lewandowski vom FC Bayern München führt die Torjägerliste aktuell an. Die Buchmacher scheinen sich sicher zu sein, dass sich daran bis Saisonende nichts mehr ändern wird. Dementsprechend sehen auch die Quoten aus. Wer auf Lewandowski setzt, der bekommt kaum einen nennenswerten Gewinn.

 

Interessanter ist die Leistung von Patrick Schick in der aktuellen Saison. Denn der Stürmer von Bayer Leverkusen hat aktuell die zweitmeisten Tore erzielt. Für uns ist Schick der einzige Spieler, der Lewandowski noch einholen könnte. Dazu müsste gehört zwar viel Glück, aber Schick ist in der laufenden Fußball Saison so gut, dass ein erster Platz auf der Torjägerliste möglich scheint. Die Quote für eine solche Wette kann sich übrigens sehen lassen. Je nach Buchmacher kann man mit einer Wette auf Schick sein Geld verzwanzigfachen.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"