Anzeige
Technik

Zukunftsindustrie Spiele-Entwicklung – Gute Karriere-Aussichten & hohe Gehälter

Der Gaming-Markt hat in den letzten Jahren zweistellige Wachstumsraten hinter sich. Mit einzelnen Spielen beziehungsweise Franchises wie GTA 5 oder Call of Duty werden heute Milliarden umgesetzt. Millionen Begeisterte sitzen heute bei Turnieren live vor den Streams, wenn sich die Profis bei FIFA 2022, CS:GO oder Dota 2 messen. Die Entwicklung der Spiele wird insgesamt auch immer aufwendiger. Für die Entwicklung werden immer mehr Fachkräfte gesucht. Neben Informatikern sind dies auch Designer, Mathematiker und vor allem Marketing-Fachleute für die Vermarktung und das Merchandising drumherum. Die Karriereaussichten in der Gaming-Industrie können heute und auch in der Zukunft als exzellent bezeichnet werden. Der Kampf um qualifiziertes Personal sorgt auch dafür, dass die Gehälter in der Branche vergleichsweise hoch sind, was die Branche neben den Challenges bei der täglichen Arbeit besonders attraktiv für junge Leute macht.

 

Gambling-Branche ebenfalls im Aufwind

 

Ein ebenfalls stark boomender Sektor ist der Gambling-Markt, also Spiele, die um echtes Geld gespielt werden. Der Sektor hat ebenfalls weit überdurchschnittliche Wachstumsraten zu verzeichnen. Die hohe Nachfrage nach den Online Glücksspielen, etwa Online Slots wie Gonzo’s Quest, Roulette, Blackjack, Poker oder auch Live Casinospiele sorgt dafür, dass es einerseits immer mehr Anbieter und andererseits immer mehr Entwickler von Online Casinospielen gibt. Dementsprechend ist auch hier die Nachfrage nach qualifizierten Kräften groß.

 

Gonzo´s Quest von NetEnt – Wenn Spiele zu Klassikern werden

 

Um ein Spiel wie Gonzo’s Quest zu entwickeln, bedarf es nicht nur einer Idee und einem ansprechenden Design, sondern einer ausführlichen Planung. Hier eine Rezension zu diesem Spiel. So müssen beispielsweise zunächst mit mathematischen Methoden ein Gewinn- beziehungsweise Auszahlungs- und Bonusplan erstellt, sondern auch Kontakt mit den internationalen Kunden, sprich den Online Casinobetreibern aufgenommen werden, um festzustellen, ob das geplante Spiel Anklang findet.

 

In jedem Fall werden also von den Mitarbeitern neben der Fachqualifikation vor allem Teamfähigkeit gefordert und die Fähigkeit in internationalen Teams zu arbeiten. Auf Fachmessen können sich Interessierte informieren und Kontakte mit potentiellen Arbeitgebern knüpfen.

 

Wichtig ist auch, dass die Spiele selbst immer neue Features beinhalten, die Spieler so noch nicht kennen. Kreativität spielt somit in der Entwicklung der Spiele ebenfalls eine wichtige Rolle. Nur so kann ein Erfolgs-Slot entstehen. Gonzo’s Quest zum Beispiel ist ein solcher Erfolgs-Slot und stand im Ranking der am meisten gespielten Online Slots fast zwei Jahre auf Platz 1 in den Online Casinos. Der Automat vom skandinavischen Entwicklerteam NetEnt konnte die Spieler in seinem Erscheinungsjahr 2011 sofort überzeugen und gehört bis heute zu den absoluten Top-Slots, die in keinem Online Casino fehlen sollten. Man kann sprichwörtlich sagen, dass Gonzo’s Quest ein echter Klassiker unter den Spielautomaten geworden ist.

 

Der Grund: In Gonzo’s Quest wurden seinerzeit eine ganze Reihe neuer Features eingeführt, angefangen von einem beeindruckenden und so vorher so noch nicht dagewesenen Video-Intro in HD-Qualität, herabfallenden und berstenden Blöcken mit Reactions, anstatt der sonst üblichen Walzen oder eine Bonusrunde mit Avalanche-Multiplikator, der Gewinne noch höher ausfallen lassen kann. Solche Belohnungen kommen auch heute noch gut bei den Spielern an. Zusammen mit der immer noch zeitgemäßen Grafik und dem ausgefallenen Gameplay braucht sich der Gonzo’s Quest Online Slot beim Spielen um Echtgeld auch hinter den neuesten Produktionen der Spieleentwickler nicht zu verstecken.

 

Wie sieht es mit der Rechtslage zum Online-Glücksspiel aus?

 

Nach jahrelangem Diskurs trat im Jahr 2021 der neue Glücksspielstaatsvertrag zwischen den Bundesländern in Kraft. Seitdem können Online Casinospiele auch in Deutschland legal gespielt werden. Die Casinobetreiber müssen dazu eine Lizenz beantragen und bestimmte Auflagen zum Spieler- und Jugendschutz erfüllen. Dazu gehören zum Beispiel monatliche Einzahlungslimits für die Spieler. Neben den deutschen Online Casinos gibt es jedoch viele Online Casinos mit Sitz in anderen europäischen Ländern, wie etwa in Malta. Diese verfügen ebenfalls über eine offizielle Lizenz der dortigen Aufsichtsbehörden und können so ihre Spiele europaweit anbieten.

 

Was hat es mit dem Bonus im Online Casino auf sich?

 

Trotz des Wachstums der gesamten Gambling-Branche gibt es einen harten Wettbewerb unter den Anbietern. Das liegt daran, dass es schätzungsweise bereits mehrere hundert europäische Online Casinos gibt, die um die Gunst der Spieler buhlen. Um sich von anderen Online Casinos abzuheben, müssen sich die Anbieter etwas einfallen lassen. Dazu gehört ein breitgefächertes Spielangebot genauso wie spezielle Bonusangebote. So ist es heute fast schon üblich, dass die Online Casinos neuen Spielern, quasi als Dank für ihre Anmeldung, spätestens mit der ersten Einzahlung einen Bonus gewähren. Dabei handelt es sich in der Regel um ein zusätzliches Bonusgeld, das zusammen mit dem eingezahlten Geld eingesetzt werden kann und oft auch um Freispiele. Bei den besseren Anbietern gibt es zusätzlich regelmäßige Promotionen mit weiteren Boni sowie Treueprogramme mit späteren Cash-Awards.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"