Anzeige
FeuerwehrPolizeiZerf

17 jähr. Motorradfahrer wird schwer verletzt.

Anzeige

Zerf.  Gegen 16.00 Uhr am heutigen Nachmittag kam es auf der B 268 zu einem schweren Unfall.In einer Doppel „S“ Kurve nach dem Zerfer Kreisel waren zwei Kradfahrer in Richtung Vierherrenborn/Trier unterwegs.

Der nachfolgende 17 jährige aus dem Kreis Bernkastel-Wittlich rutschte nach seinem Sturz unter die Frontpartie eines entgegenkommenden PKW. Ein Ersthelfer der First Responder Mandern versorgte den Verletzten. Mit schweren Verletzungen kam er in ein Krankenhaus. Der PKW Fahrer wurde nicht verletzt.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B 407 voll gesperrt. Eine Umleitung wurde eingerichtet. Von der Feuerwehr wurde der Brandschutz sichergestellt und auslaufende Betriebsstoffe mit Bindemittel abgestreut.

Beide beteiligte Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Zerf, Baldringen und Lampaden, die FEZ Kell am See, die Wehrleitung der VG Saarburg-Kell, der Notarzt aus Saarburg, das DRK Zerf und die LBM aus Hermeskeil sowie die Polizeiinspektion Saarburg mit zwei Streifenwagen.

Redaktion SMN

Anzeige
Back to top button
Close