LuxemburgPolizeiRegion

17-jähriger Motorradfahrer in Luxemburg tödlich verunglückt

Luxemburg/Ettelbrück.

Gegen 15h30 befuhr heute ein Fahrradfahrer die Strecke Karelshaff in Richtung Ettelbruck als er plötzlich auf einen verunglückten Fahrer und sein Leichtkraftrad aufmerksam wurde, welche einige Meter abseits der Strasse in einem Grünstück lagen. Der Radfahrer eilte dem Verunfallten sofort zu Hilfe und verständigte den Notruf. Die Rettungsdienste sowie der Notarzt konnte nur noch den Tod des 17-Jährigen feststellen. Die Strecke musste für die Unfallaufnahme gesperrt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mess- und Erkennungsdienst mit einer Unfalluntersuchung beauftragt.

Close