PanoramaThemen des Tages

Aufblasbarer Trump Kopf in Metz – Klimaprotest

Metz. In diesem Sommer lässt die Stadt Metz einen überdimensionalen Trump Kopf in der Mosel schwimmen.

Der Künstler Jacques Rival aus Lyon erstellte die Trump Figur. Die Installation soll auf den Klimawandel aufmerksam machen und ist während des Sommer-Kunstfestivals „Constellations“ zu bestaunen.

Das Fest wurde ist durch die Aktion in aller Welt bekannt.

Der französische Künstler ist bekannt für seine riesigen Installationen. In diesem Jahr hat den US Präsidenten gewählt. Das Wasser reicht Donald Trump bis zu den Wangen, dennoch ragt seine Hand mit dem OK-Zeichen aus dem Wasser. „Everything is fine“. Nur seine blonde Haarpracht ist komplett zu sehen.

Mit dem Kunstwerk soll Trumps Haltung bei der Klimapolitik an den pranger gestellt werden, dieser ist bekanntlich aus dem Pariser Klimaabkommen ausgetreten. Sein Vorgänger, Barack Obama, hatte dieses Abkommen erst ausgehandelt.

Die Installation besteht aus PVC. Sie ist rund sechs Meter breit und fünf Meter hoch.

Eine Stellungsnahme von Donald Trump zur Metzer Installation gibt es noch nicht.

Close