FeuerwehrRegionSaarburg

Auto brennt auf dem Hofgut Serrig

Serrig. Am Samstagmittag kam es gegen 12.00 Uhr zu einem Fahrzeugbrand auf dem Hofgut in Serrig.

Aus dem Motor eines zwischen zwei Wohnhäusern geparktem Opel Corsa schlugen plötzlich Flammen. Die ersten Löschversuche des anwohnenden Fahrzeugführers missglückten, daraufhin alarmierte er die Feuerwehr, es bestand die Gefahr das der PKW in Vollbrand gerät und somit das Feuer auf beide Wohngebäude überzugreifen drohte.

Die erst eintreffenden Kräfte des Löschzugs Beurig hatten den Brand schnell unter Kontrolle und konnten das übergreifen verhindern. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Brandursache ist ein technischer Defekt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Serrig und Beurig mit 25 Mann, der Wehrleiter der VG Saarburg, die FEZ-Saarburg sowie der DRK Ortsverein Saarburg mit einem Rettungswagen zur Bereitstellung. Der Einsatz war nach rund einer Stunde beendet.

 

 

 

 

Lesen Sie auch

Close
Close