FeuerwehrLuxemburgPolizeiRegion

Autobahnsperre wegen tödlichen Unfall auf der A1 Kirchberg/Luxemburg

Luxemburg

Kurz vor der Ausfahrt Kirchberg kam es heute Morgen zu einem Verkehrsunfall. Aus bislang unbekannten Gründen streifte ein Verkehrsteilnehmer kurz vor der Ausfahrt Kirchberg die Leitplanken und kam nach einigen hundert Metern mit seinem Wagen zum Stillstand. Es waren keine anderen Verkehrsteilnehmer impliziert.
Personen und Zeugen vor Ort leisteten erste Hilfe bis zum Eintreffen der Rettungsdienste. Auch der Rettungshubschrauber begab sich vor und führte eine Landung auf der Autobahn durch.
Hierfür musste die Autobahn für einen kurzen Zeitraumen für den Verkehr gesperrt werden.
Beamte der Autobahnpolizei mit Unterstützung von anderen Patrouillen sicherten die Unfallstelle ab.
Der 46-jährige Fahrer aus Deutschland verstarb trotz mehrfach durchgeführten Wiederbelebungsmaßnahmen.
Die Staatsanwaltschaft wurde informiert.

letzten Beiträge

Close