Anzeige
FeuerwehrPolizeiVG Wittlich-Land

Brennender Strommast in Hetzerath

Anzeige

Hetzerath. Am Donnerstagabend kam es gegen 20 Uhr zum Brand eines Strommastes im Schiffweg in Hetzerath. Anwohner wurden auf einen qualmenden und Funken schlagenden Strommasten aufmerksam.

Die alarmierte Feuerwehr konnte gemeinsam mit dem Netzbetreiber die Störung an der Stromleitung beheben. Es kam zu keinen weiteren Schäden und Personen wurden nicht verletztz.

Die Ursache für den Defekt ist noch unklar. Mehrere Häuser waren aufgrund des Schadens komplett oder teilweise ohne Strom.

Im Einsatz war die Feuerwehr Hetzerath, der Wehrleiter Wittlich-Land und die Polizei. Wie es zum Schaden kam wird durch den Netzbetreiber untersucht.

Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch

Close
Close