PolizeiRegionStadt Bitburg

In fünfzehn Stunden 8 festgestellte Fahrten unter Alkohol- oder Drogeneinfluss

Bitburg (ots)       Im Laufe des Freitagabends wurden im Bereich entlang von Sauer und Our mehrere, kurzzeitige Kontrollstellen von der Polizei Bitburg eingerichtet. Dabei wurden insgesamt 5 junge, männliche Fahrer festgestellt, die ihre PKW unter Betäubungsmitteleinfluss führten. Zwei dieser Fahrzeugführer waren nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Bei zwei Personen wurde dabei auch Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Eine 29 Jahre alte Frau steuerte ihren Wagen mit weit mehr als 1.1 Promille durch Bollendorf. Ihr Führerschein wurde vor Ort sichergestellt. In einem weiteren Fall wurde eine Fahrt unter Alkoholeinfluss verhindert. Am frühen Samstagmorgen kam ein 58 Jahre alter Mann auf der B 50 bei Dudeldorf mit seinem PKW von der Fahrbahn ab. Der Wagen fuhr über einen Kreisverkehr und war nicht mehr fahrbereit. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polzisten dann fest, dass der unverletzte Fahrer so stark betrunken war, dass er nicht mehr in der Lage war einen Atemalkoholtest durchzuführen. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde sichergestellt. Am Samstagnachmittag wurde im Bereich von Nusbaum ein 44 Jahre alter Autofahrer kontrolliert. Er hatte eine Atemalkoholkonzentration von deutlich mehr als 1.1 Promille. Auch hier erfolgte eine Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins.

PI Bitburg

Lesen Sie auch

Close
Close