Anzeige
FeuerwehrPolizeiVG Bitburger Land

Pressesofortmeldung; Verkehrsunfall mit Personenschaden; Vollsperrung der B50 zwischen Bitburg und Oberweis

Anzeige

Bitburg.  Am heutigen Donnerstag, dem 18. Februar 2021, ereignete sich gegen 13 Uhr auf der B50 zwischen Bitburg und Oberweis – in Höhe der dortigen Abfahrt Brecht – ein Verkehrsunfall, bei dem zwei PKW-Fahrer verletzt wurden.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand beabsichtigte ein 80-jähriger am betroffenen Einmündungsbereich auf die B50 aufzufahren und übersah hierbei den aus Richtung Bitburg kommenden 81-jährigen Fahrzeugführer. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die beiden Unfallbeteiligten leicht verletzt wurden.

Im Einsatz befinden sich derzeit zwei Streifenwagen der Polizeiinspektion Bitburg, die umliegenden Feuerwehren, die Straßenmeisterei Bitburg, der Rettungsdienst mit Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber.

Zur Einsatzbewältigung ist die B50 im betroffenen Streckenabschnitt derzeit voll gesperrt.

Wir berichten über unseren Kurznachrichtendienst Twitter (@Polizei Trier; #BitBürgerPolizei), sobald die Sperrung wieder aufgehoben ist.

Polizeiinspektion Bitburg

Anzeige
Back to top button
Close