Anzeige
BlaulichtSerrigThemen des Tages

Spiel mit dem Feuer – Schuppen in Serrig brennt nieder

Anzeige

Serrig. Spielen mit Feuer ist und bleibt gefährlich, diese Erfahrung mussten zwei Kinder am Mittwochnachmittag in Serrig machen.

Kurz vor 16.00 Uhr wurden mehrere Feuerwehren zu einem in Brand geratenen Geräteschuppen nach Serrig ausrücken. Zwei Kinder hatten zuvor mit Feuer gespielt und dabei unabsichtlich den Schuppen am Ortsrand in Brand gesetzt. Das Feuer breitete sich schnell aus, im Schuppen lagerten kleinere landwirtschaftliche Maschinen, sowie Stroh und Heu.

Viel zu retten gab es für die Feuerwehr nicht mehr, die beiden Kinder kamen mit einer Rauchgasvergiftung vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die Löscharbeiten dauerten rund zwei Stunden. Die Schadenshöhe ist noch unklar.

Im Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Serrig, Saarburg, Beurig und Taben-Rodt. Des Weiteren die FEZ Saarburg, der Wehrleiter der VG Saarburg-Kell, die Polizei, der DRK Ortsverein Saarburg und ein Rettungswagen der Rettungswache Saarburg.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close