FeuerwehrLuxemburgPolizeiRegion

Tödlicher Verkehrsunfall in der Nähe des Poteau de Harlange

Luxemburg.    Am frühen Samstag, dem 03.08.2019 wurde der Polizei gegen 05:20 Uhr ein Verkehrsunfall unweit des „Hareler Poteau“ gemeldet. Ein Fahrzeug war von der Spur abgekommen und in einen Baum geprallt. Zur Zeit des Unfalls befand sich ein alleiniger männlicher Insasse im Auto.

Beim Eintreffen der Rettungsdienste konnte nur mehr der Tod des 21-jährigen Fahrers aus Boulaide festgestellt werden.

Die Strecke Bavigne-Poteau de Harlange war in beide Richtungen gesperrt, ist aber nun wieder für den Verkehr geöffnet.

Close