Anzeige
PolizeiStadt Trier

Toter in Kläranlage ist identifiziert (Update zu unserer Meldung von heute, 11.24 Uhr)

Anzeige

Trier.   Die Kriminalpolizei Trier konnte die Identität des Toten, der am heutigen Vormittag um kurz nach 9 Uhr in einem Schlammbecken der Kläranlage gefunden wurde, zwischenzeitlich ermitteln. Der Verstorbene ist ein alleinstehender 48-jährigen Mann aus Trier.

Im Rahmen der gerichtlich angeordneten Obduktion des Leichnams konnten keinerlei Hinweise auf Gewalteinwirkung oder Fremdverschulden als Todesursache gefunden werden.

Die Ermittler der Kriminalpolizei halten einen Unfall für sehr wahrscheinlich.

Unklar ist weiterhin, was den Mann bewogen hat, das Gelände der Kläranlage aufzusuchen. Diesbezügliche Ermittlungen dauern noch an.

Polizeipräsidium Trier

Anzeige
Anzeige

Lesen Sie auch

Close
Close