Anzeige
Eifelkreis Bitburg-PrümFeuerwehrPolizei

Verdacht des Unerlaubten Umgangs mit Abfällen

Anzeige

Bitburg.   Am frühen Mittwochmorgen wurde der Integrierten Leitstellte Trier von einem Autofahrer über Notruf ein Brand auf einer Wiesenfläche in der Gemarkung Karlshausen gemeldet. Die alarmierten Feuerwehren der VG Südeifel und Kräfte der Polizeiinspektion Bitburg fanden den Brandort an der K 51 zwischen Karlshausen und dem Daleidener Ortsteil Falkenauel.

Auf einer Wiesenfläche an einem Waldrand waren mehrere Kubikmeter Abfall abgeladen und offenbar angezündet worden. Ein Verantwortlicher wurde vor Ort nicht mehr angetroffen. Die eingesetzten Feuerwehren löschten den Brand. Die Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm wurde zuständigkeitshalber über den Vorfall informiert.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Verantwortlichen dauern an. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Bitburg.

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-96850

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close