Anzeige
FeuerwehrLuxemburgPolizei

Verkehrsunfall auf der N7 in Luxemburg mit Todesfolge

Luxemburg.    Heute Morgen gegen 07.47 Uhr kollidierten 2  sich entgegenkommende Fahrzeuge auf der N7 kurz nach dem Kreisverkehr Friedhof in Richtung Norden.

Beide Fahrer, alleinige Insassen wurden hierbei schwer verletzt. Ein Fahrer , ein 40 jähriger Einwohner aus Landscheid erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.
Weitere Angaben zur Unfallursache können zur Zeit noch nicht geliefert werden.

Die Staatsanwaltschaft Diekirch, der CGDIS, die Polizei Diekirch und der Mess- und Erkennungsdienst des SPJ weilten vor Ort.

Police Luxemburg

Anzeige
Back to top button
Close