Anzeige
FeuerwehrThemen des TagesVG Trier-Land

18-jähriger prallt gegen Baum – schwer verletzt.

Anzeige

Trier/ Aach:  Am Samstag, den 07. September 2019, ereignete sich gegen 23:50 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der L44 zwischen der B51 (Bitburger) und Aach. Der 18-jährige Fahrer eines PKW verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen PKW, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte dort seitlich mit einem Baum.

Der junge Mann wurde durch den Unfall in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Durch den Aufprall gegen den Baum wurde das Dach starkt eingedrückt. Die Berufsfeuerwehr befreite den 18-jährigen aus seinem Fahrzeugwrack.

Er wurde in ein Trierer Krankenhaus verbracht. Die L 44 war für einen Zeitraum von etwa drei Stunden voll gesperrt. Durch die Staatsanwaltschaft Trier wurde die Erstellung eines Gutachtens angeordnet. Im Einsatz waren die Polizeiinpektionen Trier und Schweich sowie die Berufsfeuerwehr Trier, Wache 1 und 2, die FFW Biewer, ein Notarzt und drei Rettungswagen sowie die Notfallseelsorge.

 

Anzeige

Lesen Sie auch

Close
Close