Anzeige
SaarburgVeranstaltungen

Benifizevent für Flutopfer in den Katastrophengebieten erbrachte eintausend Euro für eine Familie in Insul in der VG Adenau.

Saarburg. Vergangenen Sonntag (5.9.2021) lud die Interessengemeinschaft „Dankesaktion Katastropheneinsätze“ an die sechzig Einsatzkräfte der Feuerwehr Saarburg und umliegende Ortswehren, dem DRK Ortsverein Saarburg e.V. sowie dem THW Ortsverband Saarburg die aktiv in den Einsatzgebieten tätig waren, mit Partner in den Biergarten den Gasthauses „Wirtshaus mit Herz“ zu einer geschlossenen Veranstaltung nach Saarburg ein.

Saarburger Gastronomen, die nur teilweise verbandsmäßig organisiert sind; wie Hotel am Markt,Fleischerei Thörnich, Cafe Hackenberger, Panora Bistro sowie Saar-Mosel-News sorgten für das kostenlose leibliche Wohl und gelingen der Veranstaltung. Sachspenden für die Tombola kamen reichlich von Saarburger Gewerbetreibenden.

Stadt- und Verbandsbürgermeister Jürgen Dixius dankte den Einsatzkräften für Ihre große Hilfs- und Einsatzbereitschaft, den Wirtsleuten Ricarda und Norbert Feth für die Bewirtschaftung mit den ansässigen Gastronomen.Seitens der Verbandsgemeinde und der Stadt Saarburg macht man sich Gedanken, an die hundert betroffene Familien aus den Katastrophengebieten nach Saarburg zu einem Urlaub einzuladen. Dies wird ein schon ein großer finanzieller Kraftakt werden. Finale Entscheidungen werden dazu in der nächster Woche entschieden. Landrat Günther Schartz dankte ebenfalls den Hilfsorganisationen. Wir sind froh eine technische Einheit der Feuerwehren, des DRK und des THW hier in Saarburg zur Verfügung zu haben.

Stadtverbandsvorsitzender Johannes Kölling moderierte die Veranstaltung und Tombola in seiner bekannten Art und war maßgeblich neben Stephan Klang (stellv. Wehrleiter der VG Saarburg-Kell) an der Ausarbeitung der Veranstaltung beteiligt. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Ray Karel mit seinen aktuellen und legendären Evergreens als Elvis Imitator, sowie der Shanty Chor Wasserliesch.

Die Organisatoren bedanken sich herzlich für die Unterstützung bei der Bewirtung und Sachspenden für die Tombola:

Fleischerei Thörnisch, Cafe Hackenberger Fam. Braun,Hotel am Markt,Panoram-Bistro,Saarburger Sesselbahn GmbH, Pfeiffer Getränkehandel, Hotel Saarburger Hof(Fam.Diewald),Landal Greenpark,Saarburg,LAR Luxemburg Air Rescue.

Birgit Bosch (Feuerwehr Saarburg) wird die Spende in Höhe von 1000 Euro persönlich am kommenden Samstag der Familie mit einem 9 Monate altes Baby in Insul übergeben. Wir werden über den Hintergrund der Familie und die Spendenübergabe nachträglich berichten. Die Familie hat alles verloren und wohnen derzeit bei den Eltern in Adenau.

Redaktion

 

Anzeige
Lesen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"