VG Speicher

Bundespolizei Trier überreicht Spendeneinnahmen an St. Vinzenz-Haus Speicher

Anzeige

Trier/Speicher. Am Donnerstag, 05.09.2019 fand in 20. Auflage das jährliche Behördenschießen der Bundespolizeiinspektion Trier in Kooperation mit der BGS-Kameradschaft Saar-Mosel-Pfalz in der Schießanlage Speicher statt. Es traten insgesamt 28 Mannschaften von Sicherheitsbehörden aus dem Inland, sowie aus Luxemburg, Belgien, England, der Schweiz und den USA an.

Anlässlich der Veranstaltung kam ein Spendenertrag in Höhe von 700 Euro zusammen.

Am Montag, 14.10.2019, überreichte der Inspektionsleiter der Bundespolizei Trier, Polizeidirektor Stefan Jäger, im Beisein von Verbandsgemeindebürgermeister Speicher, Manfred Rodens den Betrag an Bernhilde Schommer. Frau Schommer ist Bereichsleiterin der Wohngruppen der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Vinzenz-Haus in Speicher.

In der Einrichtung werden zurzeit etwa 50 Kinder und Jugendliche aus der Region betreut. Der Spendenertrag wird u. a. zur Freizeitgestaltung und zu Therapiezwecken verwendet.

Anzeige
Close