KriminalitätPolizeiRegionSchweich

Dieb auf frischer Tat in Schweich festgenommen

Schweich

Ein Polizeibeamter beobachtete in seiner Freizeit den Diebstahl einer Geldbörse aus einem Pkw. Er verständigte umgehend  seine Kollegen bei der Polizeiinspektion Schweich und nahm die Verfolgung auf. Der Tatverdächtige konnte kurze Zeit später festgenommen, die Geldbörse sichergestellt werden. 

Am 16.10.2017, gegen 18:20 Uhr, beobachtete ein Polizeibeamter während seines privaten Einkaufs den Diebstahl einer Geldbörse aus einem Pkw. Der Täter öffnete auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes eine unverschlossene Fahrzeugtür und entwendete die Geldbörse vom Fahrersitz, während die Geschädigte damit beschäftigt war, den Einkaufswagen zurück zu stellen.

Der Täter entfernte sich mit einem Roller und konnte wenige Minuten nach dem Diebstahl durch die verständigten Kräfte der PI Schweich und der Diensthundestaffel in der Gemarkung Kenn festgenommen werden. Die entwendete Geldbörse wurde sichergestellt und der Geschädigten zurück gegeben.

Mögliche weitere Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel.: 06502/9157-0, mail:pischweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

Die Polizei warnt in diesem Zusammenhang davor, Wertgegenstände während des Einkaufs unbeaufsichtigt zu lassen. Sie sollten niemals ihre Taschen, in denen sich in aller Regel Wertsachen und wichtige Dokumente befinden, im Einkaufswagen abstellen. Auch beim Verladen der eingekauften Waren in das Fahrzeug ist Vorsicht geboten. Bevor sie den Einkaufswagen zum Abstellplatz zurück bringen, sollten sie unbedingt ihr Fahrzeug abschließen. Es gibt Tätergruppen, die gezielt Einkaufsmärkte aufsuchen, um genau diese beschriebenen Situationen für ihre Zwecke auszunutzen.

weiter lesen

letzten Beiträge

Close