BlaulichtEinbrücheKriminalitätMerzigPolizeiRegion

Einbrüche in Perl und Verkehrsunfallflucht in Merzig

Merzig.

Einbrüche in Wohnhäuser in Perl und Merzig-Schwemlingen

In der Nacht von Donnerstag, 01.11.2018 auf Freitag, 02.11.2018 wurde ein Einfamlienhaus in Perl, Siercker Gewännchen, Ziel von Einbrechern. Nach bisherigem Erkenntnisstand hebelten die Täter zunächst das in der Garageneinfahrt des Geschädigten stehende Auto auf. Aus diesem entnahmen sie den elektrischen Garagentoröffner und konnten so das Garagentor öffnen. Aus der Garage, welche sich im Kellergeschoß des Anwesens befand, entwendeten sie 2 hochwertige E-Bikes im Gesamtwert von ca. 5.000 Euro. Ohne die weiteren Kellerräume/Wohnräume anzugehen, flohen die Täter mit den beiden E-Bikes unerkannt.

Möglicherweise steht dieser Einbruch in Zusammenhang mit 3 bislang unbekannten Männern, welche in der Nacht zu Samstag, gegen 02:24 Uhr, im Bereich der Straße Im Kemmer, dabei beobachtet wurden, wie sie versuchten, einen Pkw aufzubrechen.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

 

In Merzig-Schwemlingen, Hügelstraße, wurde in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein freistehendes Einfamilienhaus eingebrochen. Hier begaben sie die Täter zu einem rückwärtig gelegenen Fenster und hebelten dieses auf. Im Anschluss hatten sie Zutrittmöglichkeit zu allen Wohnräumen, wo sämtliche Schränke und Schubladen geöffnet und nach Wertgegenständen durchsucht wurden. Ersten Erkenntnissen zufolge verließen die Täter ohne Diebesgut das Wohnanwesen.

Ein weiteres Einfamilienhaus wurde in Merzig-Schwemlingen, Heimoweg, angegangen. Hier nutzten die Täter die einbrechende Dunkelheit als sie in der Zeit von 17:20 Uhr – 19:00 Uhr, in das Anwesen einbrachen. Auch bei dieser Tat wurde die rückwärtige Gebäudeseite aufgesucht und sich durch Aufhebeln der Terrassentür Zutritt zum Anwesen verschafft. Nachdem die Täter das Mobiliar nach Wertgegenständen durchsucht hatten, entwendeten sie den goldenen Ehering der Geschädigten. Im Anschluss flüchteten sie unerkannt aus dem Anwesen.

Hinweise zur Tat bitte an die Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040.

 

Verkehrsunfallflucht in Merzig, Am Kammerforst

In der Zeit von Samstag, 03.11.2018, 12:30 Uhr bis Sonntag, 04.11.2018, 15:30 Uhr, ereignete sich in Merzig, Am Kammerforst, eine Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden (ca. 4.000 Euro). Wie der Geschädigte der Polizei gegenüber angab, parkte er seinen Pkw, einen silbernen Renault Kangoo, im genannten Zeitraum am rechten Fahrbahnrand. Als er am Samstag zu seinem Pkw zurückkehrte, musste er feststellen, dass sein Wagen durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer erheblich beschädigt wurde. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug aus Richtung Altenpflegeheim kommend, in Fahrtrichtung Waldstraße. Aus bislang nicht bekannten Gründen kam der Wagen dann nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem geparkten Renault.

Die Polizeiinspektion Merzig sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen der Verkehrsunfallflucht sowie Hinweisen zu dem flüchtigen, möglicherweise grünen Kraftfahrzeug, welches im rechtsseitigen Frontbereich stark beschädigt sein müsste.

Hinweise bitte an die PI Merzig, Telefon 06861/7040.

Close