Anzeige
FeuerwehrSaarburgThemen des Tages

Erfolgreiche Suche nach vermisster 81-jährigen in Saarburg

Saarburg. Am Samstag, dem 05.12.2020, gegen 23.30 Uhr, wurde bei der Polizei Saarburg, eine aus einem Altenpflegeheim in Saarburg abgängige 81-jährige Frau als vermisst gemeldet. Die Frau soll auf Grund einer altersbedingten Krankheit desorientiert sein und fußläufig mit nicht witterungsbedingter Kleidung unterwegs sein.

Unmittelbar nach Meldungseingang wurden zunächst durch Beamte der Polizei Saarburg eine sofortige Suche nach der Frau im näheren Umfeld des Pflegeheimes eingeleitet. Parallel wurden durch die Polizei über die Rettungsleitstelle Trier Unterstützung zur Personensuche angefordert. Unter der Führung des Wehrleiters der Feuerwehren der Verbandsgemeinde Saarburg-Kell, Thorsten Petry, wurden nach Eintreffen an der Örtlichkeit die Suchmaßnahmen weiträumig intensiviert, wobei auch spezielle Suchhunde und die Wärmebilddrohne des Landkreises zum Einsatz kamen.

Dank einer aufmerksamen 67-jährigen Frau aus dem Burgweg in Saarburg, welche die orientierungslose Frau gegen 02.45 Uhr vor Ihrem Anwesen bemerkte, konnte die Suche mit gutem Ausgang beendet werden. Die alte Dame wies Zeichen einer Unterkühlung auf und wurde mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus Saarburg verbracht.

Im Einsatz waren über 60 Einsatzkräften der Feuerwehren aus Saarburg, Beurig, Schoden, Ockfen und Irsch, ein Personenspürhundeführer, mehrere Flächensuchhundeführer des Bundesverbands Rettungshunde aus Wittlich und des Deutschen Rotes Kreuz aus Zerf, sowie ein Rettungswagen des DRK Ortsverein Saarburg.

 

Anzeige
Back to top button
Close