Anzeige
Themen des TagesWittlich

Erster COVID-19-Fall im Landkreis Bernkastel-Wittlich bestätigt.

Anzeige

Wittlich.    Am gestrigen Nachmittag erreichte das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung die Mitteilung, dass im Landkreis Bernkastel- Wittlich erstmals ein Patient positiv auf COVID-19 getestet wurde. Dabei handelt es sich um einen Teilnehmer einer 10- köpfigen Reisegruppe, die am vergangenen Sonntag aus Südtirol zurückkehrte. Dem 62-jährigen Erkrankten aus der Verbandsgemeinde Wittlich-Land geht es so gut, dass er Zuhause versorgt werden kann. Von den übrigen 9 Reiseteilnehmern sind zwei weitere symptomatisch und gestern getestet worden. Die Ergebnisse sind frühestens im Laufe des morgigen Mittwochs zu er- warten. Die Familienmitglieder des Erkrankten sowie der beiden weiteren Getesteten befinden sich in häuslicher Absonderung.

Die übrigen 7 Mitglieder der Reisegruppe sind derzeit symptomfrei und befinden sich ebenfalls Zuhause.

Das Gesundheitsamt steht im engen Kontakt zu den Betroffenen und berät auch die Angehörigen über angebrachte Verhaltens- weisen, wozu u. a. die ständige Selbstbeobachtung mit Blick auf etwaige Symptome und erforderliche Hygienemaßnahmen gehören. Die Versorgung der in häuslicher Isolierung befindlichen Personen mit Dingen des täglichen Bedarfs erfolgt durch Angehörige, die medizinische Versorgung obliegt den Hausärzten.

Über die weiteren Entwicklungen in punkto Corona-Virus wird die Kreisverwaltung unter anderem über ihre Internetseite www.bernkastel-wittlich.de informieren.

Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich Kurfürstenstraße 16

54516 Wittlich

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close