Anzeige
PolizeiVG Konz

Falsche Spendensammler – Bettelbetrüger im Raum Trier-Saarburg

Konz.  Seit November 2020 treten verschiedene, vermutlich zu derselben Personengruppe gehörende Täter in unterschiedlicher Zusammensetzung auf Supermarktparkplätzen auf, um angeblich gemeinnützige Spenden zu sammeln.

Tatsächlich wird das gespendete Geld jedoch für den eigenen Gebrauch verwendet.

Am 12. November 2020 suchte hierbei eine unbekannte Beschuldigte gegen 12 Uhr den Edeka-Parkplatz in Konz auf und gab sich als Spendensammlerin aus.

Die Täterin sprach die dortigen Passanten an und forderte sie auf, Geld zu spenden. In diesem Rahmen legte sie eine Spendenliste vor und behauptete, dass die Beträge für die vermeintliche Organisation des „Landesverbandes für behinderte und taubstumme Kinder“ zum Aufbau eines gemeinsamen Zentrums gesammelt werden. Diese Organisation existiert jedoch nicht.

Der Polizei liegt ein Lichtbild der unbekannten Täterin vor.

Es handelt sich hierbei um eine ca. 1,65 m große Frau mit schlanker bis normaler Figur. Sie trägt helle Haare mit dunklem Ansatz.

Die Polizei fragt:

Wem ist die dort abgebildete Person bekannt? Wer kann Angaben zu etwaigen Begleitpersonen oder mitgeführten Fahrzeugen machen? Wo ist diese Person noch aufgetreten?

Die Kriminalpolizei bittet Zeugen sich unter der 0651/9779-2290 zu melden.

Polizeipräsidium Trier

Anzeige
Back to top button
Close