Anzeige
FeuerwehrPolizeiVG Saarburg-Kell

Brandmelder verhindert schlimmeres.

Anzeige
Saarburg-Beurig.

Am Sonntagabend gegen 22.00Uhr kam es in Saarburg-Beurig im Johannisborn zu einem gemeldeten Kellerbrand in einem Einfamilienbugalow. Die ersten Einsatzkräfte stellten eine Verpuffung an einer Pelletheizung fest. Das Feuermelder auch in Keller und in der Nähe von Heizungsanlagen sinnvoll sein können, stellte sich auch hier wieder heraus. Der Bewohner registrierte den Melder und öffnete den Kellerzugang. Eine starke Rauchentwicklung veranlasste ihn den Notruf zu wählen. Es kam zu keinen Personen und Sachschäden. Mit Hochleistungslüfter wurde das Anwesen belüftet. Im Einsatz waren die FEZ Saarburg, der Löschzug Mitte der Feuerwehr Saarburg, die Feuerwehr Beurig mit insgesamt dreißig Einsatzkräften, das DRK OV Saarburg und die SEG mit fünf Einsatzkräften, sowie die Polizeiinspektion Saarburg.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close