FeuerwehrPolizeiRegionTrier

Gas-Alarm im Bereich Römerbrücke / Kaiserstraße / Karl-Marxstraße

Trier

Am 16.10.2017, gegen 19:30 Uhr, wurde durch die ILS – Trier (Berufsfeuerwehr Trier)  mitgeteilt, dass im Bereich der Römerbrücke / Kaiserstraße / Karl-Marx-Straße deutlicher Gasgeruch festgestellt wurde. Messungen der BFw – Trier sowie den Stadtwerken Trier bestätigten diese  Mitteilung. Der Bereich wurde durch

durch Polizei und Feuerwehr weiträumig abgesperrt. Nach intensiven Messungen, konnte die Ursache durch die BFw – Trier festgestellt werden. Ursächlich für den Gasgeruch waren demnach Faulgase, die aus der Kanalisation aufstiegen. Die betreffenden Abschnitte des Kanals, wurden durch die BFw – Trier  intensiv gespült. Anschließende Messungen gegen ca. 20:45 Uhr ergaben, dass  keine weiteren Gaskonzentrationen mehr festzustellen waren, sodass der gesamte Verkehr wieder freigegeben werden konnte.

 

Close