Anzeige
FeuerwehrKreis VulkaneifelPolizeiVG Gerolstein

Gebäude – Wohnungsbrand – Kripo ermittelt.

Reuth/Eifel.    Am vergangenen Samstagabend gegen 20.00 Uhr kam es zu einem Wohnungsbrand in Reuth

Durch den Einsatz von Strahlrohren beim Erstangriff  musste die Feuerwehr nachträglich   eine Saugpumpe   zum Absaugen des Löschwassers einsetzten.

Über Verletzte und die  Höhe des Sachschaden liegen  z. Zt. noch kein Erkenntnisse vor.

Die Kripo hat  die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren  die Feuerwehren  aus Gerolstein mit Drehleiter, Hillesheim, Olzheim, Reuth,Stadtkyll mit etwa 25 Einsatzkräften, das DRK und die Polizei.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close