MerzigPolizeiRegion

Gleich zwei Täterfestnahmen nach Einbrüchen in Merzig.

Anzeige

Merzig   .   In der Nacht zu Mittwoch, gegen 00:50 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Merzig ein Einbruch in die Tierarztpraxis Losheimer Straße, Merzig gemeldet. Nach Angabe der Zeugen habe der Einbrecher eine Scheibe eingeschlagen und befinde sich noch im Anwesen. Er sei maskiert und trage eine orangefarbene Jacke eines Rettungsdienstes. Durch zwei Funkstreifenwagen der Polizei Merzig wurde der Tatort sofort aufgesucht. Die Beamten konnten feststellen, dass der Mann die Tatörtlichkeit bereits verlassen hatte und sich auf dem Gelände der gegenüberliegenden Autohandlung bewegte.

Nach Erkennen der Polizei flüchtete der Mann sofort in Richtung Innenstadt, konnte nach kurzer Verfolgung von den Polizeikräften jedoch eingeholt und festgenommen werden. Hierbei stellten die Einsatzkräfte fest, dass es sich bei dem Täter um einen polizeibekannten, 38-jährigen Mann aus Merzig handelt, der in der Vergangenheit wegen einer Vielzahl von Straftaten bereits aufgefallen war. Bei der Durchsuchung  seines Rucksacks wurde das Tatwerkzeug vorgefunden. Dieses sowie die von ihm getragene und vermutlich bei einem anderen Diebstahl entwendete Jacke wurde sichergestellt. Der Mann wurde der Gewahrsamszelle zugeführt.

Am Donnerstag, 18.07.2019, gegen 02:35 Uhr, erhielt die Polizeiinspektion Merzig Kenntnis über einen Einbruchsdiebstahl zum Nachteil der Fa. Kaufland, Merzig, Rieffstraße. Die Täter seien noch vor Ort und gerade dabei Leergut aus dem Außenlager des Einkaufsmarktes zu stehlen. Durch zwei Funkstreifenwagen der PI Merzig und einen Funkstreifenwagen der PI Saarlouis wurde die Tatörtlichkeit aufgesucht. Die Einsatzkräfte mussten vor Ort feststellen, dass seitens Täter der Stahlzaun aufgeschnitten und das Leergut bereits außerhalb der Umzäunung zum Abtransport abgelegt war. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte ein Täter, ein 16-jähriger Jugendlicher, von den Einsatzkräften wenige Meter entfernt in einer Dornenhecke sitzend festgenommen werden. Sein 22-jähriger Komplize konnte im Stadtpark Merzig festgenommen werden. Beide Personen sind derzeit ohne festen Wohnsitz und schon mehrfach straffällig in Erscheinung getreten. Nach Durchführung der strafprozessualen Maßnahmen wurden sie dem Haftrichter vorgeführt, der gegen beide Personen Haftbefehl erließ.

Polizeiinspektion Merzig

Anzeige
Close