KriminalitätLuxemburgPolizeiRegion

Juwelierladen in Luxemburg überfallen -Keine Anhalter mitnehmen!

Esch/Alzette. 

Drei Personen betraten einen heute Vormittag gegen 11.00 Uhr einen Juwelierladen in der rue Dicks und bedrohten den Ladenbesitzer mit einer Pistole. Nach der Tat flüchteten die Täter zu Fuß durch die rue de la Poste in die Fussgängerzone, rue de l’Alzette, respektiv in die rue John F. Kennedy. Eine Fahndung wurde sofort ausgelöst.

Bitte im Raum Esch/Alzette und Umgebung keine Personen per Anhalter mitnehmen.

Täterbeschreibung:
1) 1,90m groß, von dünner Statur, jüngeren Alters, schwarze Kappe und Jacke mit Pelzkapuze
2) 1,60m groß, schwarz gekleidet
3) 1,75m groß, von kräftiger Statur, älteren Alters

Vermutlich von ost-europäischer Herkunft

Alle zweckdienliche Hinweise bitte an die Dienststelle C.I. Esch/Alzette unter der Telefonnummer: 4997-5500 oder an die Notrufzentrale 113.

Close