MerzigPolizeiRegionWadern

Losheim am See – Verkehrsunfall mit Umweltereignis – Wadern – Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Losheim/Wedern.   Am Sonntag, dem 14.04.2019, gg. 08:10 Uhr, wurde die Polizeiinspektion Nordsaarland von einem Jagdaufseher darüber informiert, dass auf der Verbindungsstrecke von Losheim am See nach Waldhölzbach ein verunfallter Pkw steht. Das Fahrzeug stehe abseits der Fahrbahn in dichtem Unterholz und sei nur schwer zu sehen.

Wie die Ermittlungen vor Ort ergaben, war der 29-jährige Fahrzeugführer von der Fahrbahn abgekommen, durchbrach einen Weidezaun und die Querungshilfe des Felsenweges (Traumschleifenweg), der dort die Weide überquert.

Nach über 70 Metern kam der Pkw zum Stehen. Bei dem Unfall wurde die Ölwanne beschädigt, wodurch das Motoröl auslief.

Der Unfall hatte sich gegen 01:50 Uhr ereignet; der Unfallverursacher hatte sich aber nicht um den Schaden und die Bergung des Fahrzeuges gekümmert. Gegen ihn wird wegen Unfallflucht ermittelt.

Am Sonntag, dem 14.04.2019, gg. 08:10 Uhr, befuhr ein 53-jähriger mit seinem Pkw die Wederner Str. aus Wederrn kommend in Richtung der  L 150.

Vermutlich schläft er – infolge Alkoholisierung – während der Fahrt ein, kommt vor einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab, fährt durch den linken Straßengraben und prallt dann frontal gegen einen Baum.  Da der Fahrer nicht angeschnallt war, schlägt er mit seinem Kopf gegen das Lenkrad und die Windschutzscheibe. Er wird im Gesicht nicht unerheblich verletzt. Es wurde ihm eine Blutprobe entnommen, der Führerschein wird eingezogen.

PI  Nordsaarland

Close