Anzeige
Urlaub & Reisen

Luxuriöse Urlaubszeit an der Mosel

Wenn die Urlaubsplanung bevorsteht, stellt sich zunächst immer die Frage nach dem passenden Reiseziel. Flüge ins Ausland und an die sonnigen Küsten Südeuropas zählen zu den Top-Reisezielen der Deutschen. Doch in den vergangenen Jahren hat sich auch Deutschland zu einer gefragten Alternative entwickelt. Die Mosel-Region mit ihrer wunderschönen Landschaft und luxuriösen Herbergen gilt dabei als Favorit im Westen des Landes.

Urlaub soll neben schönen Eindrücken für reichlich Entspannung sorgen. Einmal wieder dem Alltag entfliehen und sich nicht mit lästigen Hausarbeiten oder beruflichen Verpflichtungen herumschlagen. Stattdessen wollen sich Reisende ein Stück Luxus gönnen, neue Städte erkunden oder weite Landschaften in aller Ruhe genießen. Der einzigartige Charme des Mosel-Gebiets vereint diese Wünsche an einem Ort. Hier punkten Gastgeber und Unterkünfte mit zauberhaften Zimmern und ganz besonderen Nächten, die man nie vergessen wird.

Die freien Tage in Deutschland zu verbringen, bringt einen entscheidenden Vorteil mit sich: Es wird bares Geld gespart! Kostenintensive Flüge oder lange Transfergebühren entfallen, denn die Anreise kann bequem mit dem eigenen PKW oder der Bahn erfolgen. Dabei wird die Reisekasse geschont und es bleibt mehr finanzieller Spielraum für traumhafte Unterkünfte. Eine Nacht im Jugendstilhotel Bellevue, das sich in Traban-Trarbach befindet, empfiehlt sich als Abstecher für Reisende in der Mosel-Region, die laut DiePresse.com als ältestes Weinbaugebiet Deutschlands gilt. Ob Jugendstil- oder Lifestyle-Suite: In den komfortablen Zimmern fühlt sich jeder Gast wie ein VIP.

Auf den Spuren von James Bond

Das Gefühl der Extraklasse wird in der Saarland Spielbank verlängert. Etwas Spannung beim Pokerturnier? Oder eine Runde am Roulettetisch drehen? In der ehrwürdigen Spielbank werden unterhaltsame Abende stilvoll in Szene gesetzt. Der wiederkehrende Trend der Spielhallen ist nicht zuletzt dem Boom der Online Casinos zu verdanken. Durch vielfältige Angebote wie Live Poker oder Slot Games, die von mobilen Devices jederzeit spielbar sind, haben sich die digitalen Anbieter ihren Platz erkämpft. Zudem liefern sie Usern zusätzliche Anreize durch Bonus-Promotions, die sich in Freispielen oder finanzieller Starthilfe ausdrücken. Um den besten Deal zu erhalten, lohnt es sich Vergleichsseiten wie Bonus.com.de regelmäßig zu prüfen. Ein Extra, das sich offline nur selten angeboten wird.

Urlaub bedeutet, sich Zeit für sich zu nehmen und es sich gut gehen zu lassen. Ein Besuch am Pokertisch ist keine Alltäglichkeit, die von einem guten Essen und exquisiten Drinks abgerundet werden kann. Schon James Bond bewies in „Casino Royale“, dass die Macht der Karten eine ganz eigene Spannung heraufbeschwören können.

Foto: Pixabay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schlafen wie die Könige

Luxus der etwas anderen Art entdecken Mosel-Touristen im Märchenhotel. Zauberhaft und magisch: Die Beschreibung der Zimmer ist keineswegs als reines Marketing zu verstehen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes sind die einzelnen Räume einfach märchenhaft. Jedes Zimmer wurde unterschiedlichen Märchenkategorien zugeordnet. So werden die Geschichten von Sternentaler oder Aschenputtel wieder lebendig. Abends servieren die Spitzenköche des Restaurants anno 1640 regionale Speisen und liebevoll zubereitete Desserts.

Am nächsten Tag kann auf dem Mosel-Radweg, der zu den schönsten Radwegen Deutschlands zählt, wie Spiegel.de berichtet, der Fluss per Zweirad erkundet werden. Auspowern und aktiv bleiben: Nach der Tour wartet in den Luxusunterkünften eine angenehme Spa-Behandlung, die zu neuen Kräften verleiht. Wer sagt, dass Urlaub in Deutschland nicht luxuriös sein kann, sollte seine nächste Reise an die Mosel schnell planen.

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"