Anzeige
FeuerwehrLuxemburgPolizei

Polizeimeldungen aus Luxemburg

Luxemburg. 

Junge Person bei Badeunfall verstorben
Gestern kurz vor Mitternacht wurde eine vermisste Person im Stausee in Esch-Sauer, nahe der Staumauer, gemeldet. Die vermisste Person war dort mit Freunden baden. Eine großangelegte Suchaktion mit Unterstützung der Froschmänner des CGDIS, der Polizei, der Feuerwehren und Rettungskräften wurde unverzüglich vor Ort eingeleitet. Die Taucher konnten nur noch einen leblosen Körper aus dem Wasser bergen. Eine Untersuchung wurde in die Wege geleitet und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde zwecks eindeutiger Aufklärung der Todesursache eine Autopsie beantragt. Beim Verstorbenen handelt es sich um einen 22-jährigen Mann aus Luxemburg-Stadt.

Lintgen: Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz
16/06/2020, 20h15
Gegen 20h15 kontrollierte eine Polizeistreife zwei Männer, welche sich in einem Wagen auf einem Parkinggelände im Dorfzentrum befanden. Hierbei musste festgestellt werden, dass die beiden einen Joint geraucht hatten. Der Drogenschnelltest beim Fahrer verlief alsdann auch positiv, Strafanzeige wurde erstellt. Wenig später wurden die Beamten in unmittelbarer Umgebung auf einen Fußgänger aufmerksam, welcher sich auffällig verhielt. Bei der Kontrolle desselben wurden u.a. ein Schlagring sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen erbrachten, dass die Person Cannabisprodukte in einer Hecke versteckt hatte. Die Staatsanwaltschaft ordnete Strafanzeige zu Lasten des Tatverdächtigen an.

Differdingen: Zu schnell und unter Alkoholeinfluss
In der Nacht fiel einer Polizeistreife ein Autofahrer, auf welcher sichtlich zu schnell durch die Ortschaft fuhr. Der Fahrer raste alsdann mit ca. 70 km/h durch die rue Michel Rodange, wobei es sich hierbei um eine 30er-Zone handelt. Derselbe konnte schlussendlich in der Grand-Rue gestoppt und kontrolliert werden. Ein Alkoholtest verlief positiv, jedoch verweigerte der Mann den weiteren Atemlufttest woraufhin demselben gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ein Fahrverbot zugestellt werden musste. Strafanzeige und Führerscheinentzug wurde erstellt.

Ladendieb festgenommen
16/06/2020
Kurz vor 18h00 wurde in einem Einkaufszentrum in Bascharage seitens des Sicherheitspersonals ein Ladendieb gestellt und der Polizei übergeben. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Mann festgenommen. Er wird heute Morgen einem Untersuchungsrichter vorgeführt.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close