Anzeige
Feuerwehr

Schwerer Unfall bei Kell am See

Anzeige

Kell am See.  Gegen 14.20 Uhr kam ein 53-jähriger Autofahrer mit seinem Hyundai auf der B407 zwischen Reinsfeld und Kell am See von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei Bäumen. Der Fahrer wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit schwerem Gerät gerettet werden. Er kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Während der Bergungs- und Rettungsarbeiten war die Bundesstraße nur einseitig befahrbar. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Kell am See und Schillingen, das Rettungswagen und Notarzt Hermeskeil und die Polizei Hermeskeil.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Lesen Sie auch
Close
Back to top button
Close