MerzigThemen des Tages

Schwerer Unfall bei Merzig

Merzig. In der Nacht zum Sonntag kam es gegen 2.00 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall am Kreisverkehr in Merzig.
Der Fahrer eines Peugeot 206 hat aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und kollidierte seitlich mit einer Straßenlaterne.

Die Laterne wurde samt Betonsockel aus der Verankerung gerissen.

Das Fahrzeug kam auf dem Kreisel zum stehen. Im Fahrzeug saßen insgesamt vier junge Menschen.

Eine Frau, welche auf der Rückbank saß, musste bewusstlos aus dem Auto gerettet werden. Sie kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die drei weiteren Insassen, eine Frau und zwei Männer erlitten leichte Verletzungen. Das Fahrzeug war um Raum Saarlouis zugelassen.

Die Polizei und die Feuerwehr Merzig sicherten die Unfallstelle ab.

Close