LuxemburgPolizeiRegion

Schwerer Verkehrsunfall mit akuter Lebensgefahr – Zeugen gesucht

Luxemburg 26.11.2017 00:15 Uhr

Strecke Waldhof Richtung Junglinster E29-N11
Eine Fahrerin, welche Ritchtung Junglinster unterwegs war, kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit zwei entgegen kommenden Fahrzeugen.
Ein viertes Fahrzeug, ein weisser Fiat 500 mit luxemburgischen E-Tafeln, welcher dabei war die 2 vor ihm fahrenden Fahrzeuge zu überholen, konnte dem Unfall verusachenden Fahrzeug ausweichen und fuhr Richtung Waldhof weiter.
Der Fahrer dieses Fahrzeuges wird gebeten, zwecks wichtiger Zeugenaussage, sich bei der Polizei Echternach unter der Nummer 4997-7500 zu melden.
Die Unfallverusacherin wurde sehr schwer verletzt und schwebt in akuter Lebensgefahr. Die beiden anderen Fahrer sowie die vier Insassen des VW Golf wurden mehr oder weniger schwer verletzt.
Die Strecke, welche während der Ermittlungen komplett gesperrt war, wurde um 04:55 Uhr wieder für den Verkehr geöffnet.
CI Echternach / Mess- und Erkennungsdienst der Kriminalpolizei.

letzten Beiträge

Close