Anzeige
Technik

SEO als wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg

SEO als wichtiger Faktor für den Unternehmenserfolg

Das Eurobarometer hat in einer 2021/2022 erhobenen Studie ergeben, dass nur 35 % der ab 15-jährigen in Deutschland täglich gedruckte Presserzeugnisse nutzen. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dieses Ergebnis einen Rückgang von satten sieben Prozentpunkten. Eine Alternative bietet das Internet mit seiner schier endlosen Sammlung an Informationen und seinem immensen Unterhaltungsfaktor. Damit ein Unternehmen am Markt langfristig besteht, stetig neue Kunden gewinnt und bestehende Partnerschaften aufrechterhält, muss es Aufmerksamkeit erregen. Die größtmögliche Reichweite erhalten Firmen und Einzelpersonen über eine möglichst hohe Platzierung in den Suchergebnissen bei Google und anderen Suchmaschinen. Search Engine Optimization (SEO) ist das Stichwort, um dem Suchalgorithmus der großen Suchmaschinen zu gefallen und somit mehr Datenverkehr auf der eigenen Webseite zu generieren.

Was sind typische SEO-Maßnahmen?

Zu den typischen SEO Maßnahmen für eine Webseite gehören unter anderem:

  • Haupt- und Nebenkeywords festlegen, Keyworddichte bestimmen und entsprechend umsetzen
  • Haupt- und Zwischenüberschriften verwenden
  • Text optisch und inhaltlich gut strukturieren
  • Meta-Titel sowie Meta-Beschreibung anpassen und hinterlegen
  • Trust- und Backlinks zu seriösen Quellen einfügen
  • Inhaltlich echten Mehrwert für die Leser bieten
  • Ladezeiten optimieren

Beim Verfassen der Texte für die eigene Webseite ist es trotz aller SEO-Maßnahmen wichtig, niemals für den Algorithmus der Suchmaschinen zu schreiben. Die positive Nutzererfahrung der Besucher steht immer an erster Stelle. Besucher sollen möglichst lange auf der Webseite verweilen. Daraus schließt die Suchmaschine, welche das Nutzerverhalten aufzeichnet und auswertet, dass die entsprechende Internetseite eine hervorragende Nutzererfahrung sowie einen echten Mehrwert bietet. Das hat gleich zwei positive Effekte: Die Besucher interessieren sich für das Unternehmen sowie die angebotenen Produkte und Dienstleistungen und werden zu potenziellen Kunden, während die Suchmaschinen erkennen, dass die Webseite ein noch besseres Ranking verdient. Durch diesen Synergieeffekte ergibt sich eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen, was wiederum mehr Sichtbarkeit und Reichweite für das Unternehmen bedeutet.

Lassen sich SEO-Maßnahmen selbstständig umsetzen?

Know-how und guten Umgang mit Worten vorausgesetzt, lassen sich die oben genannten SEO-Maßnahmen theoretisch selbstständig durchführen. Doch eine professionelle SEO-Betreuung ist in den meisten Fällen sinniger. Denn die Webseite stetig aktuell zu halten, immer neue Inhalte mit Mehrwert zu schaffen und adäquat zu vermarkten, ist eine Mammutaufgabe, die viel Zeit, Energie und Kenntnisse erfordert. Besonders kleinere Unternehmen oder Selbstständige verlieren den Blick für das Kerngeschäft und haben keine Zeit mehr für Kunden und Aufträge, die ihren Unternehmenserfolg vorantreiben.

Hinzu kommt, dass Google und andere Suchmaschinen ihren Algorithmus fortlaufend anpassen und verbessern. Eine SEO-Agentur passt die Webseite den neuen Anforderungen immer wieder an und sorgt für höhere Besucherzahlen sowie eine bessere Platzierung in den Suchergebnissen. Der große Nutzen der Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung stet den relativ geringen Kosten gegenüber. Insbesondere im Vergleich zu den Aufwendungen für die Kundenkaltaquise ist die Beauftragung eines SEO-Spezialisten die wirtschaftlichere und langfristig wirksamere Alternative.

Marketingkonzept – weshalb zielgerichtetes Marketing für Unternehmen wichtig ist

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"