KriminalitätLuxemburgPolizeiRegion

Tankstellenüberfall in Hoscheid-Dickt – Luxemburg.

Luxemburg.   Gegen 22h30 am gestrigen Montag betrat eine schwarz bekleidete und vermummte Person das Tankstellenlokal und bedrohte die Angestellten sofort mit einer Waffe. Der Täter entwendete aus zwei Kassen das Bargeld, welches er in eine rote Plastiktüte steckte, und flüchtete nach der Tat zu Fuss in Richtung Hoscheid. Hinweise über eine evtl. Fluchtwagen liegen z.Zt. nicht vor. Es wurde niemand verletzt. Sämtliche verfügbaren Einheiten beteiligten sich an der Fahndung.

Beschreibung des Tatverdächtigen: junger Mann, 25 und 30 Jahren alt, von schlanker Statur, ca. 1,80-1,90m groß, helle Hautfarbe, dünne braune Augenbrauen, sprach Deutsch mit Akzent.
Derselbe trug schwarze, sportliche Kleidung: Pullover oder Kapuzenpullover mit Reißverschluss, niedrige Sneakers mit Klettverschluss und trug eine Sturmhaube

Hinweise über verdächtige Personen oder Fahrzeuge welche Raum Hoscheid auffgefallen sind bitte an den Polizeinotruf 113 oder bei der Polizei Diekirch Telnr. (+352) 4997-8500 melden.

Close