Anzeige
PolizeiSaarland

Tierisches bei der Polizei Saarbrücken

Saarbrücken.  Nachdem am Sonntag, 06.09.2020, 10:40 Uhr, ein Fuchs bei seinem Spaziergang um einen Hühnerstall auf dem Scheidterberg vom Hund des Hauses angegriffen wurde, konnte das verletzte Jungtier von einer Streife der PI Saarbrücken Stadt kurzzeitig in Gewahrsam genommen und anschließend nach Eppelborn zur Wildtierauffangstation in verbracht werden.

Dort verbleibt er nach ärztlicher Behandlung bis zu seiner Auswilderung.

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Anzeige
Back to top button
Close