BlaulichtThemen des TagesVG Wittlich-Land

Vater betrunken – zwei Kinder verletzt

Anzeige

Hetzerath. Am Sonntag, 22. September 2019, gegen 18:50 Uhr, ereignete sich auf der K 39 zwischen Hetzerath und Naurath ein schwerer Verkehrsunfall.

Ein 36-jähriger Mann aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, der mit seinen beiden Kindern von Naurath in Richtung Hetzerath fuhr, kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab.

Da es sich an dieser Stelle um einen sehr tiefen Straßengraben handelt, überschlug sich das Fahrzeug und kam, entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung, im linken Straßengraben zum Stehen.

Bei dem Unfall wurden der Mann und seine Kinder verletzt, so dass alle drei in ein Krankenhaus eingeliefert werden mussten.

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch beim Fahrer fest und ein Alcotest bestätigte diesen Verdacht.

Da der Mann den Unfall unter dem Einfluss von Alkohol verursacht hatte, erwartet ihn nun ein Strafverfahren, sein Führerschein wurde einbehalten. Glücklicherweise kamen alle drei Insassen mit leichteren Verletzungen davon, mussten allerdings zur weiteren Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

Im Einsatz waren, neben zwei Streifen der Polizei Wittlich, die Freiwillige Feuerwehr aus Hetzerath mit insgesamt 22 Kräften inklusive Einsatzleitung, 3 Rettungswagen, ein Notarztwagen und der Rettungshubschrauber.

Für den Zeitraum der Unfallaufnahme musste die K 39 durch die Kräfte der Feuerwehr voll gesperrt werden.

Anzeige
Close