LuxemburgPolizeiRegion

Verkehrssicherheit: eine polizeiliche Priorität

Luxemburg.     Im Rahmen der aktuellen Verkehrssicherheitskampagne „D’Strooss ass keng Rennstreck“, des Ministeriums für Mobilität und öffentliche Arbeiten sowie der Sécurité Routière, wurden bereits die ersten Kontrollen durchgeführt.
Fokus dieser Kampagne ist die Sicherheit der Motorradfahrer.

In diesem Kontext wurde gestern Nachmittag von 14.30 – 17.00 Uhr in Diekirch in der ‚route d’Ettelbruck‘ eine größere Verkehrskontrolle in Zusammenarbeit mit der Zollverwaltung durchgeführt. Insgesamt 16 Beamte waren beteiligt.
Das Hauptaugenmerk wurde auf die Überprüfung des Zustandes der Motorräder gelegt da, besonders zu Beginn der Saison und vor der ersten Motorradtour, einige Sicherheitsvorkehrungen seitens der Fahrer getroffen werden sollten.
Während der Kontrolle wurde auch die Gültigkeit der Fahrzeugpapiere überprüft. Insgesamt 25 Verkehrsverstöße wurden festgestellt und in zwei Fällen wurde Protokoll erstellt.

Close