Anzeige
PolizeiStadt Trier

Verkehrsunfall auf B 51 mit verletztem Fahrzeugführer, Beteiligter Lkw flüchtig

Anzeige

Trier.    Am heutigen frühen Nachmittag, gegen 13.30 Uhr, kam es auf der Bundesstraße 51 in Richtung Bitburg, Höhe Windmühle zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Nach derzeitigen Erkenntnissen befand sich ein Pkw im genannten Bereich während eines Überholvorganges auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Bitburg.

Als der Pkw einen weiteren Lkw überholte, lenkte dieser aus bisher unbekannten Gründen nach links, sodass der Pkw abbremsen und ausweichen musste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Infolge dieses Ausweichmanövers schleuderte das Fahrzeug in den rechten Straßengraben, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.

Am Pkw entstand ein Sachschaden von ca. 8000.- Euro. Der Fahrzeugführer wurde aufgrund er erlittenen Verletzungen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus verbracht.

Der unfallverursachende Lkw setzte seine Fahrt in Richtung Bitburg fort und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Zeugen die Angaben zum Unfallhergang und dem flüchtigen Lkw machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Trier unter Telefon Nummer 0651 9779-3200 in Verbindung zu setzen.

 

Polizeidirektion Trier

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close