Anzeige
FeuerwehrPolizeiSaarburgVG Saarburg-Kell

Verkehrsunfall mit erheblichen Sachschaden auf der L 135

Saarburg/Mannebach. Kurz nach 13.00 Uhr am heutigen Feiertag befuhr ein PKW die L 135 von Mannebach kommend in Richtung Saarburg. In einer langgezogenen Linkskurve kurz hinter der Einfahrt zur alten Mülldeponie kam der Fahrer vermutlich wegen der Witterung und nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Rabatt, beschädigte einen Leitpfosten und ein Straßenschild.

Auf einer angrenzenden Wiese kam der PKW ohne Überschlag zum Stillstand. Der Fahrer wurde glücklicherweise hierbei nicht verletzt. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Der PKW musste abgeschleppt werden. Im Einsatz war die Feuerwehr Saarburg – Löschzug Mitte- mit 11 Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen zur Absicherung der Unfallstelle.

Das NEF Saarburg konnte die Einsatzstelle ohne weitere Maßnahmen abbrechen. Der Unfall wurde von der Polizeiinspektion Saarburg aufgenommen

Anzeige
Back to top button
Close