Anzeige
FeuerwehrLuxemburgPolizei

Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Luxemburg

Anzeige

Luxemburg.    19.05.2020, 14.50 Uhr

Bridel-Strassen – CR181

Bei einem durch einen aus Bridel kommender Pkw-Fahrer ausgeführtem Überholmanöver, sollte es diesem nicht mehr gelingen, sich mit seinem Pkw rechtzeitig auf seine Fahrspur wieder einzugliedern, wodurch er einen entgegenkommenden Pkw erfasste. Der vermeintliche Unfallverursacher wurde mit schweren Verletzungen und der aus Strassen kommende Fahrzeugführer mit eher leichten Verletzungen ins Krankenhaus transportiert. Ein weiterer Fahrer, der die Strecke aus Richtung Bridel befuhr, konnte der Unfallstelle nicht mehr auszuweichen und fuhr einem anderen Wagen auf. Auch an einem Lkw entstand, durch einen in den Unfall implizierten Wagen, ein Schaden. Diese Fahrer blieben unverletzt. Die Fahrbahn war komplett blockiert und die Strecke musste für die Rettungs- und Räumungsarbeiten gesperrt werden. Ein Unfallprotokoll wurde erstellt.

Police Luxemburg.

Anzeige helfen sie uns leben retten
Anzeige
Back to top button
Close