Anzeige
FeuerwehrPolizeiTaben-RodtVG Saarburg-Kell

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten – Hoher Sachschaden

Anzeige

Taben-Rodt.   Am heutigen frühen Morgen gegen 7.00 Uhr kam es auf der B51 bei Taben-Rodt in in einer langgezogenen Rechtskurve bei dem dortigen Parkplatz infolge eines Überholmanövers zu einer heftigen Kollision, wobei fünf Fahrzeuge teils schwer beschädigt worden. Ein PKW aus dem Kreis Merzig-Wadern befuhr die B51 in Richtung Merzig.

Hierbei überholte der Fahrer in einen unübersichtlichen Bereich der B51 mehre Fahrzeuge und kollidierte mit einem PKW der in Richtung Saarburg unterwegs war. Der aus Merzig kommende PKW aus dem Raum Trier versuchte nach links über die Gegenfahrbahn der Kollision auszuweichen. Hierbei stießen beide PKW jeweils an der Frontseite zusammen.

Durch die Ausweichmanöver der beiden PKW,s wurden weitere auf dem Parkplatz stehende Fahrzeuge beschädigt. Sowohl die Fahrzeughalter der parkenden Fahrzeuge als auch die beiden beteiligten Unfallfahrer hatten ein Riesen Glück, das hier nicht mehr mehr passiert ist. Die beiden verletzten Personen wurden in ein nahe gelegendes Krankenhaus verbracht.

Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Der Verkehr wurde einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Im Einsatz war die Feuerwehr Taben-Rodt mit 13 Einsatzkräften zur Verkehrsabsicherung. Zwei Rettungswagen des DRK Saarburg, der Notarzt aus Saarburg und die Polizeiinspektion Saarburg mit zwei Streifenwagen.

Anzeige
Back to top button
Close