PolizeiRegionStadt Trier

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – Hoher Sachschaden

Pick Up Fahrer beabsichtigt anschließend die Unfallstelle zu verlassen. Zeugen gesucht!

Trier.     Am Dienstag, den 18.12.2018 befährt gegen 22:30 Uhr ein dunkler Pick Up Mitsubishi die K 57 aus Richtung K 63 in Richtung Sommerau und befährt weiter die Romikastraße in Gusterath. Durch ein Zeuge wird im nächstgelegenen Ort ein lauter Knall vernommen woraufhin er sich ins Auto setzt um die Unfallstelle aufzusuchen.

Das verursachende Fahrzeug konnte erheblich beschädigt in der Romikastraße in Gusterath festgestellt werden. Weiterhin wurden Beschädigungen an Leitplanken und der Straße festgestellt. Der Fahrer des unfallverursachenden PKWs beabsichtigte sich trotz massiver Beschädigung seines Fahrzeugs von der Unfallstelle zu entfernen, ohne die Feststellung seiner Personalien zu ermöglichen. Er kam jedoch in Höhe Romikastraße Hausnummer 69 fahrzeugtechnisch bedingt zum Stehen.

Im Zuge weiterer Ermittlungen gab der Unfallzeuge bekannt, dass sich vor Ort in der Romikastraße in Gusterath mehrere Leute befanden, welche sich teilweise sogar mit dem Unfallverursacher unterhielten, der Polizei jedoch namentlich bisher nicht bekannt sind. Sowohl der Unfallhergang als auch die genaue Unfallörtlichkeit sind bislang noch nicht zweifelsfrei geklärt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallgeschehen machen können werden dringend gebeten, sich mit der Polizeiwache Innenstadt telefonisch in Verbindung zu setzen.

Polizeiwache Trier-Innenstadt

Close