FeuerwehrPolizeiRegionVG Prüm

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Prüm.      In der Nacht zu Rosenmontag, gegen 02 Uhr, befuhr ein belgischer Fahrzeugführer die L 17 von Prüm Tafel in Richtung Sellerich. In einer leichten Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben. Er wurde im Fahrzeug eingesperrt und konnte sich selbst nicht aus seiner Lage befreien. Die freiwillige Feuerwehr Prüm musste den PKW sichern und konnte den Fahrer befreien. Dieser wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Er wurde durch das DRK Prüm behandelt und ins Krankenhaus verbracht. Bei dem Fahrzeugführer konnte eine nicht unerhebliche Atemalkoholkonzentration festgestellt werden. Der Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet. Es wurden glücklicherweise keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährdet.

PI Prüm

Close