LuxemburgPolizeiRegion

Verkehrsunfall während Rallye

Anzeige

Hosingen/Luxemburg.   Gegen 16.00 Uhr ereignete sich in Hosingen, ‘Haaptstrooss‘ ein Verkehrsunfall.

Der Wagen, in welchem sich Fahrer und Co-Pilotin befanden, steuerte aus einer Kurve da es angeblich zu einer Fehlfunktion der Bremsen kam.

Der Wagen wurde übers Feld in einen Schuppen gesteuert, in welchem ein Anhänger eines Traktors stand. Das Auto kollidierte mit dem Anhänger und blieb stecken.

Der Fahrer, welcher leichte Verletzungen erlitt, konnte sofort aus dem Auto geborgen werden. Die Beifahrerin musste von der Feuerwehr aus dem Wagen freigeschnitten werden.

Auch die Co-Pilotin erlitt lediglich leichte Verletzungen.

Die Rallye würde für die Dauer des Einsatzes unterbrochen.

Gegen 17.40 Uhr meldete die Patrouille, dass die Strecke wieder offen sei.

Anzeige
Close