FeuerwehrMorbachPolizeiRegion

Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Hinzerath/Morbach.

Am Morgen des 13.03.2018, gegen 06.48 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 159 zwischen Bruchweiler und Hinzerath. Eine PKW-Fahrerin befuhr mit ihrem PKW die L 159 aus Richtung Bruchweiler in Richtung Hinzerath. Ihr entgegen kam ein Pkw-Fahrer mit seinem PKW, also aus Rtg. Hinzerath..

Auf der dortigen geraden Stecke, aus Richtung Bruchweiler gesehen im ersten Drittel der L 159 in Rtg. Hinzerath gesehen, kam es  im Begegnungsverkehr zum Frontalzusammenstoß beider PKW. Wer für die Verursachung des Unfalles verantwortlich ist derzeit noch nicht geklärt.

Beide Personen PKW-Fahrerin und PKW-Faher wurden schwer verletzt ins Krankenhaus Idar-Oberstein verbracht, wobei der PKW-Fahrer mittels Rettungshubschrauber dorthin geflogen werden musste. An beiden PKW entstand vermutlich Totalschaden.

Nähere Einzelheiten sind derzeit noch nicht bekannt. Die L 159 ist momentan noch gesperrt zur Unfallaufnahme und Spurensicherung. Nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort wird die Sperrung aufgehoben. Dies wird im Laufe des späten Vormittags erfolgen können.

PI Morbach

letzten Beiträge

Close