LuxemburgPolizeiRegion

32 jähr. verstarb in seinem brennenden Fahrzeug.

Grosbous/Luxemburg.In der Nacht auf Samstag, gegen 02.19 Uhr meldeten Zeugen beim Notruf 112, dass sich auf dem CR 306 zwischen Grosbous und Vichten im Norden von Luxembourg ein Verkehrsunfall ereignet hätte.
Gemäss den ersten Erkenntnissen, verlor der Fahrer, ein 32 jähriger Einwohner aus Vichten, mit seinem Wagen, aus Richtung Grosbous kommend, in  einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet rechtsseitig in den abschüssigen Sommerweg, streifte mit der Fahrerseite einen Baum und flog anschliessend mit dem Wagen auf eine Wiese, wo sich das Fahrzeug überschlug und auf dem Dach liegenblieb.
Das Fahrzeug fing anschliessend Feuer, wobei der Fahrer noch am Unfallort verstarb.

Lesen Sie auch

Close
Close