FeuerwehrPerlRegionSaarland

Abschlussübung und Fahrzeugwechsel in Tettingen

Perl-Tettingen. Brand in einer Lagerhalle mit Personensuche und Person unter Einschalelementen eingeklemmt war die Aufgabenstellung der Jahresabschlussübung der Löschbezirke Tettingen-Butzdorf, Sinz, Wochern und Perl.

Die Bauunternehmung Keren in Tettingen stellte für dieses Szenario ihr Betriebsgelände in Tettingen zur Verfügung.Unter der Einsatzleitung von Daniel Palz führten die Feuerwehrangehörigen der örtlichen Wehr die Brandbekämpfung und die Personensuche, unterstützt durch die Nachbarwehren aus Wochern und Sinz durch, während der Löschbezirk Perl mit technischem Gerät die Person unter den Schalelementen aus ihrer misslichen Situation befreite.

Unter den Zuschauern waren auch Bürgermeister Ralf Uhlenbruch und Wehrführer Manfred Gelz.

Im Rahmen der Abschlussbesprechung, bei der den Wehren eine gute Arbeit attestiert wurde, fand nun offiziell ein Fahrzeugwechsel statt, der bereits in der Brandschutzbedarfsplanung niedergeschrieben war.

Der Löschbezirk Tettingen-Butzdorf verfügt nun über ein TSF-Wasser (Tragkraftspritzenfahrzeug mit 500 Liter Löschwasser) das bisher im Löschbezirk Perl stationiert war.

Ein weiterer Fahrzeugtausch erfolgte zwischen den Löschbezirken Borg und Sinz. Die Sinzer Feuerwehr erhält einen größeren MTW (Mannschaftstransportwagen) in dem auch die feuerwehrtechnische Beladung untergebracht ist. Der MTW aus Sinz fährt nun im Löschbezirk Borg und dient unter anderem der Atemschutzlogistik für die Gemeinde.

weiter lesen

letzten Beiträge

Close