BlaulichtStadt Trier

Katzenrettung in Trier

Anzeige

Trier. Am Samstagmorgen gegen 11.25 Uhr wurde die Berufsfeuerwehr zu einer Tierrettung in die Franz Georgstraße gerufen. Dort hatte es sich schon einen Tag zuvor einen Katze in einem Baum gemütlich gemacht und hielt in etwa acht Meter Höhe die Anwohner bei Laune in dem sie die ganze Nacht ihre Laute von sich gab.

Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr zur Hilfe geholt, die den laut musizierenden Vierbeiner aus seiner misslichen Lage befreien sollte. Mit Hilfe der Drehleiter sollte es dann geschehen, doch als die Katze ihre Retter kommen sah, entschloss sie sich dann doch lieber von selber den Baum runter zu Klettern. Unten angekommen war sie in Sekundenschnelle durch die am Rande stehenden Menschen verschwunden. Die Tierfreunde bedankten sich dennoch bei der Feuerwehr für ihren heldenhaften Einsatz.

Anzeige

Lesen Sie auch

Close
Close